In der Gemeindevertretersitzung am 27. Februar 2022 wurde der Vorschlag des Presbyteriums, die Gottesdienste im 14-Tage-Rhythmus zu feiern, angenommen. Die hohen kirchlichen Feste wie Karfreitag, Ostern, Pfingsten, Erntedank, Reformation, Ewigkeitssonntag, Adventssonntage und den Weihnachtsgottesdienst werden wie in den Jahren zuvor gefeiert.

An den Sonntagen, an denen in der Lukaskirche kein Gottesdienst stattfindet, haben Sie die Möglichkeit, den Gottesdienst jeweils um 9.30 Uhr in den Nachbargemeinden zu besuchen: in der evangelischen Pfarrkirche in Neunkirchen oder in der Dreieinigkeitskirche Gloggnitz.

Bitte entnehmen Sie dem Gemeindebrief die Gottesdienstzeiten.